Skip to content

Monthly Archives: August 2007

1:0 fuer den Cotopaxi

Fuenf Wochen Quito sind genug - sagte ich mir letzten Sonntag und machte mich auf Land und Leute ausserhalb der Hauptsatdt zu erkunden. Doch erst hatte ich im wahrsten Sinne des Wortes Grosses vor: Ich wollte den Cotopaxi, zweithoechster Berg Ecuadors und aktiver Vulkan, besteigen.
Mit 5897m Hoehe ist er zwar alles andere als niederig, gilt aber als technisch einfacher Berg. Kletterpartien […]

Der Busdoktor

Im Bus. Wie immer herrscht waehrend der Fahrt reger Betrieb. Kinder, Alte, Penner und Fluechtlinge steigen in der Hoffnung zu einige Centavos zu verdienen.
Taetig sind sie in den verschiedensten Geschaeftsfeldern: Waehrend sich die Strassenkinder hauptsaechlich im Verkauf von Suessigkeiten betaetigen, erzaehlen die kolumbianischen Familienvaetter, Kleinkind auf der Schulter, ihre Lebensgeschichte sowie die Geschichte ihres Landes und hoffen dann auf […]

Von weissen Villen und schwarzer Pein in Casablanca

Raus aus der Stadt, ab an den Strand. Einige Tage Pazifik, Sand und Palmen. Wer koennte da schon nein sagen. Die Reise fuehrt nach Casablanca, Esmeraldas. Die schwarze Provinz Ecuadors.

Der Iliniza Norte (und andere Geschichten aus El Chaupi)

Weil mein erstes Bergabenteuer in Ecuador trotz miserabler Vorbereitung glimpflich verlief, und es mir neben vielen Entbehrungen und Schmerzen auch einiges an Spass bot, entschied ich mich, dieses Wochenende erneut zum Wanderstab zu greifen. Zusammen mit den zwei Allemannen buchte ich eine Tour auf den Iliniza Norte. Um es vorweg zu nehmen: Wir erwischten die […]