Skip to content

Monthly Archives: September 2007

Leyseca: Ein Land sitzt auf dem Trockenen

Sonntags wird gewaehlt in Ecuador. Bedeutet: seit Gestern herrscht die Leyseca (frei uebersetz: trockenes Gesetz). Von Donnerstag bis Sonntag darf keiner im Lande Alkohol trinken. Nuechtern an die Urne lautet die Devise. Bars und Discotheken sind geschlossen. Heerscharen junger Maenner und Frauen (die schoensten im Lande) schwadronieren  zur Stunde durch die Gassen von Cuenca und […]

Am Clasico de Sangre in Guayaquil

Fussball. Selbstverstaendlich auch im Land an der Aequatorlinie ein grosses Thema. Als nicht gerade erfolgsverwoehnter FC Aarau-Anhaenger (und Mitglied der gefuerchteten Curva-Nord) freute ich mich natuerlich schon Monate vor meiner Reise auf Fussballspektakel in suedamerikanischen Hexenkesseln.
Meine Studien zur ecuadorianischen Fussballlandschaft starteten in Quito, wo ich Partien der Stadtclubs Nacional Quito (verpflichten nur ecuadorianische Spieler) und […]

Dschungelfieber in Cuyabeno

Ecuador ist ein vielfaeltiges Land. Nachdem ich an dieser Stelle bereits aus Berg- wie auch aus Kuestenregion Bericht erstattete, war die Zeit reif fuer einen Abstecher in die dritte geographische Zone Ecuadors, das Amazonas-Tiefland.
Im sogenannten Oriente befinden sich riesige Regenwaelder mit Fluessen, welche allesamt in den Amazonas muenden. Die Gegend erlangte einerseits Beruehmtheit durch seine […]